Schlagwort: Vertrieb

Auf Datenschatzsuche: Artikel von Uwe Brüggemann publiziert im Industrieanzeiger

Daten und die Business-Modelle, die daraus entstehen, sind zentrale Themen für Uwe Brüggemann. Auch für die Industrie ist es ein sehr aktuelle Thema. Deswegen war eine Publikation in der Zeitschrift Industrieanzeiger naheliegend.

Vertriebsleistung um 15% steigern: Das Vertriebscockpit

Cockpit: Brauchen Unternehmen ein Vertriebscockpit zur Messung der Vertriebsleistung ?

Kann ein Unternehmen die Vertriebsleistung der verschiedenen Einheiten messen? Messbare Kerndaten dazu sind schwierig zu bekommen. Und doch gibt es Möglichkeiten, dies anschaulich zu machen – was bessere Reaktionen im Vertriebsprozess erlaubt und somit die Leistung dauerhaft verbessern kann.

Omnichannel im B2B – Neue Studie zeigt die Effekte der Pandemie

Omnichannel im B2B: Viele Wege führen zum Vertriebsziel

Heute wieder kein Vertriebler beim Kunden aufgetaucht! Früher war der persönliche Kontakt ein wichtiger Konzept im B2B-Vertrieb. Doch die Pandemie hat die Entwicklung von Omnichannel im B2B forciert. Der gewonnene Grund wird von den „Live“-Vertrieblern nicht zurückerobert. Das zeigt eine neue McKinsey-Studie.

Interim Manager Vertrieb

Omnichannel im B2B: Viele Wege führen zum Vertriebsziel

Uwe Brüggemann bringt als erfahrener Interim Manager Vertrieb seine langjährige Führungserfahrung direkt in das Unternehmen ein. Neben den Kern-Themen B2B-Vertrieb und Sales-Excellence liegt der Fokus auf digitale Sales-Tools. Er ist Mitglied der DDIM und Partner bei Concept – Interim Management.

Protyp Customization – Segment of One: Mit Modularisierung den Kunden überzeugen.

Bei dem Protyp Customization – Segment of One geht es darum, dass die Kunden eine hohe Individualität erwarten. Jeder Mensch möchte seinen eigenen Fall als einzigartig darstellen. Durch Modularisierung oder Personalisierung des Vertriebs wird erreicht, dass Kunden die Einzigartigkeit bekommen, die sie wünschen.

McKinsey-Umfrage bestätigt höhere Akzeptanz digitaler Kanäle nach der Corona-Krise

In der Corona-Krise sind fast überall Ausgangssperren verordnet worden. Die meisten Menschen in Deutschland sind deutlich mehr zu Hause geblieben – und waren mehr im Internet. Eine neue Umfrage von McKinsey hat die Relevanz und die Akzeptanz digitaler Kanäle in der Corona-Krise recherchiert.

Der mit Abstand beste Vertrieb in der Corona-Krise (6/6): 7 Tipps für Vertriebsleiter, um die Krisenzeiten zu nutzen

der mit Abstand beste Vertrieb 6v6

Jetzt wollen wir konkret werden. Was können Vertriebsleiter tatsächlich jetzt gerade tun? Mit diesen 7 Tipps für Vertriebsleiter können Sie die Corona-Krise als Gelegenheit für Ihr Unternehmen nutzen, Verbesserungen einzuführen.

Der mit Abstand beste Vertrieb in der Corona-Krise (2/6): Den menschlichen Kontakt halten – Zeit für digitale Nähe

Der-mit-Abstand-beste-Vertrieb-3v6

Abstand: Das ist im Q2 2020 das Wort der Stunde. Es ist nicht einfach, in Zeiten von Social Distancing den Kontakt aufrechtzuhalten. Doch genau das ist die hohe Kunst des Vertriebs. Jetzt ist also die Zeit für digitale Nähe.

Der mit Abstand beste Vertrieb in der Corona-Krise (1/6): Diese 10 Kunden-Fragen sollte der Vertrieb stellen

der mit abstand beste Vertrieb

Die aktuelle Zeit ist für den meisten Kundenunternehmen schwierig. Was sind also die wichtigsten Aufgaben vom Vertrieb in der Corona-Krise? Wo sollte der Fokus liegen, um gestärkt wieder aus der Krise zu kommen? Diese Miniserie gibt Anregungen.
Teil 1: Diese 10 Fragen sollte der Vertrieb stellen.

DDV-Vortrag von Uwe Brüggemann „Vertrieb wird anders: Herausforderung im digitalen Wettbewerb“

Als Keynote-Speaker gibt Uwe Brüggemann seinen Zuhörern neue Impulse. So hielt er am 2. Dezember für den DDV-Kompetenz-Center „Customer Services“ beim Gastgeber Allianz Pension Partners GmbH einen Fachvortrag zu dem Thema: „Vertrieb wird anders: Herausforderung im digitalen Wettbewerb“.