Kategorie: Definitionen

AI/KI: Definition Künstliche Intelligenz (KI) – Artificial Intelligence (AI)

Definition Künstliche Intelligenz (KI) – Artificial Intelligence (AI) ist die Simulation menschlicher Intelligenzprozesse durch Maschinen, insbesondere durch Computersysteme. Diese Prozesse beinhalten das Lernen, d.h. die Generierung von Informationen und Regeln für die Nutzung dieser Informationen, das Schlussfolgern – also die Nutzung von Regeln, um eine Konklusion zu erzielen – und die Selbstkorrektur.

BM-Experts 3-Stufen-Methode

Eine Strategie kann nur erfolgreich sein, wenn einerseits dessen Grundlagen solide erforscht worden sind, andererseits sie den sich stets verändernden Umfeldbedingungen des Unternehmens angepasst wird. Zu diesem Zweck haben die BM-Experts jenseits einer bloßen Marktanalyse ein System entwickelt, welches diesen fortwährenden Implementierungs- und Anpassungsprozess im Unternehmen begleitet und handhabbar macht. Das Vorgehen der BM-Experts 3-Stufen-Methode… Weiter »

Chatbots

Chatbots, Chatterbots oder einfach Bots sind textbasierte Dialogsysteme, die im Rahmen von Mensch-Maschinen-Kommunikation zum Einsatz kommen. Diese Everybody’s Darlinge sind vielfältig einsetzbar, beliebt aber keineswegs eine neue Erfindung. Erste Bedeutung erlangte der Begriff im Zusammenhang mit #slack im Jahr 2014.

Drip Marketing

Drip Marketing ist eine Kommunikationsstrategie, bei der Nachrichten (z.B. E-Mails) an Leads oder Kunden über längere Zeit geschickt werden. Die Nachrichten werden nach einem bestimmten Zeitabstand und nach einem vorgeschriebenen Muster geschickt. Um diesen Muster festzulegen werden die z.B. durch seine Aktivitäten im Web bekannten Verhalten des (möglichen) Kunden herangezogen. Aufgrund der Reaktionen vom Kunden… Weiter »