Schlagwort: digitales Marketing

Studie: CRM-Software Trends im deutschen Mittelstand

CRM-Software im deutschen Mittelstand? Das sollte eigentlich keine Seltenheit sein. Doch obwohl Kundenbeziehungen essentiell für Unternehmen sind, gibt es noch immer viele Vorbehalte gegenüber CRMs. Doch welche Gründe sind dafür ausschlaggebend? Dieser Frage ist der Webservice Capterra nu nachgegangen.

Chatbots

Chatbots, Chatterbots oder einfach Bots sind textbasierte Dialogsysteme, die im Rahmen von Mensch-Maschinen-Kommunikation zum Einsatz kommen. Diese Everybody’s Darlinge sind vielfältig einsetzbar, beliebt aber keineswegs eine neue Erfindung. Erste Bedeutung erlangte der Begriff im Zusammenhang mit #slack im Jahr 2014.

Performance-Marketing

Performance-Marketing bezeichnet den gezielten und direkten Einsatz von Onlinemarketing-Tools mit dem Ziel, innerhalb der Zielgruppe messbare Reaktionen zu erhalten. Performance-Marketing findet ausschließlich online statt und gleicht etwa dem Direktmarketing in interaktiven Medien. Werbeagenturen und Unternehmen setzen also hierbei auf digitale Werbemedien.

Erfolgreiches Smarketing: 7 Alignment Fehler, die jeder Sales Leader vermeiden sollte

Die Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist ein innovativer Prozess, der für Unternehmen gewinnbringend ist. Doch Achtung: Auch hier gibt es einige Fettnäpfchen. Im folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Fehler Sales Leader auf dem Weg zum Alignment vermeiden sollten.

Smarketing: 8 Schritte zur Verzahnung (Alignment) von Sales/Vertrieb und Marketing

Die Verzahnung von Sales/Vertrieb und Marketing ist weit von selbstverständlich. Das Ziel ist Smarketing, aber auf dem Weg dorthin müssen die Menschen aus den bisher meistens eigenständigen Abteilungen Sales/Vertrieb einerseits und Marketing andererseits lernen, sich auf einander zu bewegen.

Die 8 wichtigsten Arbeitsbereiche des Marketings im Zeitalter der digitalen Transformation

Die Digitalisierung des Marketings bringt Kostenvorteile: Es kommen mehr Aktivitäten auf die Marketing-Abteilung zu, jede davon aber preiswerter, sodass letztendlich die Marketing-Abteilung mit einem geringeren Budget die Kunden zielgenauer erreichen kann.

Digitalisierung im B2B-Verkauf (5/5): Drip-Marketing statt Marketing aus der Gießkanne

Die Digitalisierung und ihre Folgen im Unternehmen und in den Mentalitäten der Kunden haben enormen Konsequenzen auf die Weise, wie Marketing heutzutage verstanden und betrieben wird. Die digitale Transformation bedeutet für die Marketing-Funktion umfangreiche Veränderungen, birgt aber auch enorme Potenzielle.