Kategorie: Digital Product

Chatbots

Chatbots, Chatterbots oder einfach Bots sind textbasierte Dialogsysteme, die im Rahmen von Mensch-Maschinen-Kommunikation zum Einsatz kommen. Diese Everybody’s Darlinge sind vielfältig einsetzbar, beliebt aber keineswegs eine neue Erfindung. Erste Bedeutung erlangte der Begriff im Zusammenhang mit #slack im Jahr 2014.

Performance-Marketing

Performance-Marketing bezeichnet den gezielten und direkten Einsatz von Onlinemarketing-Tools mit dem Ziel, innerhalb der Zielgruppe messbare Reaktionen zu erhalten. Performance-Marketing findet ausschließlich online statt und gleicht etwa dem Direktmarketing in interaktiven Medien. Werbeagenturen und Unternehmen setzen also hierbei auf digitale Werbemedien.

Neue McKinsey Studie: B2B – Vertrieb UND digitale Kanäle machen den Unterschied!

Produkte und Dienstleistungen haben im B2B-Bereich häufig das Problem, dass sie nicht selbsterklärend sind. Darum konzentrieren sich Anbieter auf eine qualifizierte Vertriebskraft, um ihre komplexen Serviceprodukte face-to-face dem Kunden zu erklären. Aber reicht das aus?

Langfristige Erfolge im B2B? – Die richtigen Digitalisierungsstrategien machen den Unterschied

Digitalisierung ist für Unternehmen unentbehrlich geworden. Dabei setzen sie auf neueste digitale Technologien. Doch wie können Kunden davon profitieren? Eine aktuelle McKinsey-Studie zeigt sechs innovative Strategien, von denen B2B gezielt profitieren wird.

Vertrieb 2020 im B2B: 8 Trends, die vom B2C kommen (1/2)

BM-Experts - Sales Funnel - Bought not sold - Die Digitalisierung des Vertriebs

Wer die Trends für den B2B-Vertrieb im Jahr 2020 entdecken möchte, kann die Veränderungen beim eigenen, privaten Einkaufsverhalten infolge der Digitalisierung betrachten. Natürlich ist B2B nicht mit B2C vergleichbar… Und doch, einige der Großeinkäufe, die wir als Privatmenschen betätigen, sind im Aufwand und vom Kaufverhalten hergesehen mit einer kleineren B2B-Investition vergleichbar.

Digitalisierung im B2B-Verkauf (2/5): Der Kunde hat die Fäden in der Hand

Durch die Digitalisierung hat der Kunde nun mehr Macht über sein Informationsbeschaffungsprozess. Der Anbieter muss die richtigen, brauchbaren Informationen zur Verfügung stellen, damit er am Markt weiter bestehen kann.

Modularisierung Lösungsangebot

Bei diesem Maschinenbaukonzern wurde jedes Anlagenbau-Projekt Kundenspezifisch entwickelt und war abhängig von den jeweiligen Lieferanten.
Lösung: Modularisierung & Standardisierung einzelner Komponenten mit jeweils 2-3 Lieferanten.

Tags