Schlagwort: digitaler Wandel

CPQ & Guided Selling (2/6) : Warum der Produktselektor den B2B-Vertrieb für sich erobert

Der Vertrieb soll digitalisiert werden – und das möglichst schnell und reibungslos. Die Digitalisierung kann sich nur erfolgreich vollziehen, wenn die Kunden bei der Produktauswahl stetig begleitet werden. Doch wie können Unternehmen dies nun gewährleisten? Das Stichwort lautet hier Produktselektoren.

Studie: Wie Produktkonfiguration von Vertriebsprofis eingesetzt wird

Welche Rolle spielen die Produktkonfiguration im gegenwärtigen Wettbewerb? Dies ist eine der Kernfragen, mit der sich eine GEXSO-Studie („Global Excellence in Supply Chain Operations“) auseinandergesetzt hat. Zielgruppe der Studie sind mittelständische Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau aus dem deutschsprachigen Raum.

McKinsey-Studie: 5 Gründe, wieso digitale Strategien in der Praxis scheitern

Wieso sieht die praktische Umsetzung digitaler Strategien in Unternehmen immer noch so mager aus? Mit dieser Frage hat sich eine McKinsey Studie beschäftigt. Viele Unternehmen unterschätzen demnach die Geschwindigkeit der digitalen Transformation und die potenzielle Auswirkung auf die Unternehmensgewinne.

Ist der Vertrieb zu faul? 7 Gründe

Ist der Vertrieb zu faul? Folgt man dem klassischen Argumentationsmuster vieler Führungskräfte, so müssten Vertriebler arbeitsscheu sein. Doch vielleicht ist an dieser Stelle ein Perspektivwechsel notwendig. Im folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen, wieso Vertriebler nicht per se faul sind und welche Rolle dem Unternehmen dabei zusteht.

Studie: Social Media Beziehungen zählen mehr als Sie denken!

Social Media Beziehungen sind mittlerweile zum A und O für erfolgreiche Deals avanciert. Dennoch vernachlässigen wir diesen Aspekt. Eine aktuelle LinkedIn-Studie hat sich nun auf diese Art von Beziehungen fokussiert und dabei die Vorteile und die Bedeutung von ihnen für Unternehmen untersucht.

Social Media und Online Business Plattformen – Was ist zu beachten?

Social Media und Business Online Plattformen sind inzwischen zu einem wichtigen Marketingtool geworden. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind jedoch vielfältig und komplex und müssen wie ihre Entwicklung genau beobachtet werden. Ansonsten drohen Abmahnungen und Strafen, wie zwei Praxisbeispiele zeigen.