Schlagwort: digitale Transformation

Interim Manager als Erfolgsfaktor der Digitalen Transformation

Der Wandel durch die Digitalisierung birgt neue Chancen und neue Risiken; Unternehmen werden sich anpassen müssen. Warum ist der Fokus auf die Digitalisierung notwendig? Welche Hindernisse liegen auf dem Weg? Interim Manager können den Unterschied machen.

Warum CPQ?- Ein Erfolgsgarant für den digitalen Vertrieb

Eine CPQ-Implementation (Configure Price Quote) bietet eine Bandbreite an Vorteilen für den Online-Vertrieb. Dennoch haben noch nicht alle Firmen das Potenzial der CPQ-Software für sich entdeckt.
Wir zeigen Ihnen 5 Gründe, wieso Ihr Unternehmen von CPQ profitieren und den Umsatz optimieren wird.

Langfristige Erfolge im B2B? – Die richtigen Digitalisierungsstrategien machen den Unterschied

Digitalisierung ist für Unternehmen unentbehrlich geworden. Dabei setzen sie auf neueste digitale Technologien. Doch wie können Kunden davon profitieren? Eine aktuelle McKinsey-Studie zeigt sechs innovative Strategien, von denen B2B gezielt profitieren wird.

Interim Management: Bald vermehrt für die Digitale Transformation eingesetzt?

Der Markt für Interim Management wächst. Letztes Jahr hat er ein Volume von 1.5 Milliarden Euro in Deutschland erreicht. Noch ist die Digitalisierung nicht angekommen: die Einsätze der Interim Manager bleiben den traditionellen Bereichen vorbehalten. 2017 werden aber zunehmend Interim Manager für die Digitale Transformation aktiv sein.

Die 8 wichtigsten Arbeitsbereiche des Marketings im Zeitalter der digitalen Transformation

Die Digitalisierung des Marketings bringt Kostenvorteile: Es kommen mehr Aktivitäten auf die Marketing-Abteilung zu, jede davon aber preiswerter, sodass letztendlich die Marketing-Abteilung mit einem geringeren Budget die Kunden zielgenauer erreichen kann.

Digitalisierung im B2B-Verkauf (4/5): Der Vertrieb als Beratung

Was bleibt in Zeiten der Digitalisierung vom Experten-Status der Verkäufer gegenüber den Kunden übrig? Die Transparenz ist im digitalen Zeitalter erhöht. Wichtig für die Kunden ist aber die Trennung von relevanten und nicht relevanten Informationen.

Digitalisierung im B2B-Verkauf (3/5): Der Austausch zwischen Kunden und Verkäufer ändert seine Form

Potenzielle Kunden kontaktieren Anbieter erst sehr spät im Verkaufsprozess, da sie sich erstmals digital informieren. Dadurch wird sich die Qualität des Austauschs zwischen Kunde und Verkäufer dramatisch ändern.