Kategorie: Digital Product

Der digitale Flughafen (2/4): Konzepte der Digitalisierung

Die digitale Transformation erfasst alle Prozesse. Die Flughäfen sind davon betroffen. Flughafengesellschaften müssen sowohl den Kundennutzen als auch die Effizienz erhöhen, wenn sie weiterhin profitabel bleiben sollten. Welche Konzepte der Digitalisierung sind bei der Modernisierung der Flughäfen relevant?

Der digitale Flughafen (1/4): Die Wettbewerbsfähigkeit der Flughäfen steigern

Den Flughäfen dieser Welt stehen große Herausforderungen bevor. Obwohl die Passagiere immer zahlreicher werden, sollten die Abläufe so reibungslos wie möglich gestaltet werden. Die Lösung? Der digitale Flughafen macht es möglich.

Protyp Null Grenzkosten digitaler Güter

Bei dem Protyp „Null Grenzkosten“ geht es darum, dass bei digitalen Gütern nach der Herstellung (Programmierung) keine oder nur sehr geringe Kosten für die Bereitstellung neuer Einheiten entstehen. Insofern kann man behaupten, dass die Grenzkosten digitaler Güter unbedeutend sind.

Wo KI punktet (4/4): KI im Design für Künstler und Ingenieure

‚KI im Design‘ hört sich unüblich an. Dennoch hat sich KI in diesem Bereich als wichtiger Bestandteil in den Prozessen und Produkten entwickelt. Dazu zählen nicht nur Branchen wie der Fahrzeug- und Maschinenbau, Bauwesen oder die Architektur, sondern auch kreative Künste.

Protyp Convenience

Convenience ist das englische Wort für Komfort, Bequemlichkeit oder Annehmlichkeit. „Convenient“ bedeutet nicht nur bequem, sondern auch geeignet, zweckdienlich, praktisch. Der Protyp Convenience (Protyp #7) drückt also die Eigenschaft eines Produkts (oder Services) aus, das für den Kunden ein Zeitgewinn und/oder eine Verringerung seiner eigenen (Denk-)Arbeitsleistung darstellt.

Neue KI-Studie 2019: 10 spannende Erkenntnisse von MMC Ventures Research

MMC Ventures Research hat seine KI-Studie 2019 herausgebracht (The State of AI 2019: Divergence). Wer sich zum Thema Künstliche Intelligenz informieren möchte, sollte unbedingt einen Blick darauf werfen. Sowohl der Experte als auch der Neugierige findet darin Anregungen.

Wo KI punktet (3/4): Personalisierung durch KI in der Konsumgüterindustrie

Die Personalisierung durch KI ist an der Spitze gegenwärtiger Trends. Unternehmen profitieren hiervon in vielerlei Hinsicht, seien es höhere Umsätze, reduzierte Herstellungskosten oder die Verbesserung des Markenimages. Welche Unternehmen bei der Personalisierung am innovativsten sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wo KI punktet (2/4): KI-Dienstleistungen, die individuelle Vorteile bringen

KI-Dienstleistungen sind allgegenwärtig. Sie bringen auch auf Seiten des Endnutzers diverse Vorteile mit sich. Mit dem Tempo und der geringen Fehleranfälligkeit kann der Mensch kaum mithalten. Genau von diesen Vorteilen kann er profitieren. KI-Dienstleistungen sind dabei keineswegs nur größeren Unternehmen vorbehalten. Insbesondere Start-Ups sind in diesem Bereich innovative Pioniere.